Aus der Küche

hinein ins Rezepte-Blog 8-)

Rezepte, die hier landen, haben sich bewährt.

Gulaschsuppe

für 4 Personen

700 g Rindergulaschkleiner würfeln, in
Butterschmalzkräftig braun anbraten, mit
Salz und Pfefferwürzen und herausnehmen.
2-3 Zwiebeln und
4 Knoblauchzehen (oder getr. Knoblauch) abziehen und hacken, im Bratfett anbraten.
1 kg Tomatenabziehen, würfeln und mit dem Fleisch zu den Zwiebeln geben.
2 TL Edelsüß-Paprika
8 Stiele Thymian
4 Lorbeerblätter
1,5 l Brüheund
0,5 l trockener Rotwein zufügen und alles für 80 Min. kochen.
4 Stiele Majoranzugeben,
500 g Kartoffelnschälen, würfeln und 20 Min. mitkochen.
200 g Schlagsahneunter Rühren in die Suppe gießen. Alles aufkochen.
Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Im Original1) waren die Kartoffeln weniger (300 g) und wurden zusammen mit 200 g Bacon kross gebraten, mit dem Majoran vermischt und alles kurz vor dem Servieren über die Suppe gestreut.

Eignet sich gut zum Einfrieren.

Nach Originalrezept fertig in 2 Stunden, pro Portion ca. 830 Kal., 53 g Eiweiß, 49 g Fett und 29 g Kohlenhydrate.

1) Brigitte Sammelrezept 17/99
· 2008/01/03 19:32 · Birte Ahrens
rezepte.txt · Zuletzt geändert: 2011/09/10 15:31 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0