Joanne K Rowling - Harry Potter

Ach ja, ich will es ja gerne zugeben: Ich habe bislang jeden einzelnen Band der über Harry Potters Schul- und Ferienerlebnisse verschlungen. Allerdings konnte ich mich mit der deutschen Übersetzung nicht anfreunden - nach dem Lesen der ersten drei Bände in England blieb ich dann bei der Originalsprache.

Und natürlich dürfen die Sonderveröffentlichungen nicht fehlen.

Buchtcover

Harry Potter and the Philosopher's Stone

Den ersten Band - Harry Potter and the Philosopher's Stone1) - kaufte ich als Taschenbuchausgabe in Cambridge 1999, in der Woche nach der Erstveröffentlichung des dritten Bandes. Die ausführlichen Berichte über den Käuferansturm in den Nachrichten der bbc zur prime time hatten mich dann doch neugierig gemacht - allerdings gab es für den dritten Band, soweit ich mich erinnere, noch keinen Erstverkauf um Mitternacht. Auf jeden Fall muss es sich um einen Schultag gehandelt haben - der Erstverkauf sollte erst um 16.00 Uhr beginnen, um die Schüler vom Schwänzen zwecks Harry-Potter-Kauf abzuhalten.

Harry Potter and the Chamber of Secrets

Harry Potter and the Prisoner of Azkaban

Wie gesagt, der erste Band war gekauft und im nullkommanichts verschlungen - eine Geschichte, ganz nach meinem Geschmack, mit Magie und Spannung (und der Internatsaspekt war sicher auch nicht von der Hand zu weisen ;-) . Also stand ich bald wieder bei Waterstone’s am Regal - und kaufte den zweiten (Harry Potter and the Chamber of Secrets2)) und dritten Band (Harry Potter and the Prisoner of Azkaban3) - hier wartete ich die Taschenbuchausgabe dann nicht mehr ab). Beide waren innerhalb eines Wochenendes verschlungen - es war ein trüber, grauer Tag - warum also aufstehen, wenn es in Hogwarts spannende Entwicklungen zu verfolgen gibt?

Und damit begann die Warterei auf Band vier - zum Glück wurde der ja noch recht bald veröffentlicht. Mittlerweile (Sommer 2000) war ich in Bath, und bestellte den Band dann bei amazon.co.uk vor. Denn auch wenn ich die Geschichten so richtig spannend finde hatte ich doch keine Lust mich in’s Erstverkaufsgewühl zu stürzen, schon gar nicht um Mitternacht.

Harry Potter and the Goblet of Fire

Band vier (Harry Potter and the Goblet of Fire4)) war dann auch viel zu schnell ausgelesen (o.k., im letzen Drittel “nur noch ein paar Seiten” lesen zu wollen war nunmal utopisch), und dann begann das lange Warten auf Band fünf. Und dass, nachdem Band vier mit einem Schluss daherkam, der meiner Meinung nach nichts anderes als ein “Cliffhanger” war, denn jetzt ging es ja erst richtig los! Lord Voldemort war zurück, wie reagiert die Zaubererwelt? Gibt es Muggle-Opfer? Wie geht es weiter?

Harry Potter and the Order of the Phoenix

Jetzt, drei Jahre später, sind diese Fragen geklärt - dank des endlich erschienenen Band fünf (Harry Potter and the Order of the Phoenix5)). Noch mehr Lesestoff als Band vier (auch hier spaltet sich die Geschichte ja in eine Ferien- und eine Schulgeschichte) - den ich mehr oder weniger in einer Nacht durchlas 8-) . Alle alten Bekannten treten wieder auf, und neue werden gemacht. Nach der letzten Seite hatte ich hier nicht das Gefühl, sofort weiterlesen zu müssen - die Geschichte ist zunächst einmal abgerundet. Klar, die endgültige Frage nach dem Sieg von Gut oder Böse ist noch nicht geklärt, aber ein Patt scheint erstmal erreicht - wie es weiter geht, sehen wir später, dann, wenn Harry vielleicht nicht mehr ganz so stark pubertiert.

Harry Potter and the Half-Blood Prince

Band 6, Harry Potter and the Half-Blood Prince6), stellte am Ende Snape in den Mittelpunkt der anschließenden Diskussion: Ist er, oder ist er nicht, war er's wirlich, oder vielleicht nicht? Wie soll es im siebten Band weitergehen, ohne Identifikationsfigur Dumbledore? Es sieht düster aus - die Protagonisten werden erwachsen.

Harry Potter and the Deathly Hallows

Es ist geschafft! Mit dem 7. Band, Harry Potter and the Deathly Hallows7) - die Geschichte ist zu einem guten Ende gekommen. Planloses suchen und unerwartete Hilfe, neue Erkenntnisse und neue Bekannte, und zum Schluss die Entscheidungsschlacht. Und um jedem klar zu machen - das war der letzte Band - fehlt auch der Blick in die Zukunft nicht :-)

Und jetzt, wo man weiß, wie die Geschichte ausgeht, muss man eigentlich nochmal von vorne lesen, um die ganzen Hinweise zu entdecken…

1)
Harry Potter und der Stein der Weisen
2)
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
3)
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
4)
Harry Potter und der Feuerkelch
5)
Harry Potter und der Orden des Phönix
6)
Harry Potter und der Halbblutprinz
7)
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
lesen/jkrhp.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/26 23:21 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0